An der Spülung gezogen

Iguazu Wasserfälle
Iguazu Wasserfälle

Fürstlich haben wir die 19 Stunden Busfahrt nach Purto Iguazu in einem Coche-Cama-Bus verbracht. Das ist so’n bisschen wie Buisness-Class im Flugzeug …nur nicht so teuer 😉
Und dann haben wir uns die argentische Seite der „voluminösten“ Wasserfälle angesehen. Neben der Hauptattraktion „Wasser“ gab es aber noch mehr zu entdecken. Coatis (komische Säuger, die scheinbar zur Plage werden können), Tucans (genau, wie Tucan-Sam auf der Kelloggs-Packung) und Schildkröten (die sich verzweifelt an einem Stein festkrallen, um nicht in die Tiefe zu stürzen – oder Sonne tanken, für die, die’s weniger dramatisch sehen wollen).
Uns hat’s auf jeden Fall gefallen nach 4 Wochen in Großstädten mal wieder in der Natur zu sein!

Im Fleischtempel
Misiones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.