Auf der Nordhalbkugel

Otavalo
Otavalo

Schon wieder nördlich des Äquators sind wir in Otavalo – langsam gewöhnen wir uns daran. Die meisten Leute kommen – genau wie wir – hierher, um auf dem Samstagsmarkt Unmengen von Souvenirs zu kaufen. Aber die Landschaft drumherum (mit 2 Vulkanen) ist die Reise mit den geisteskranken Busfahrern durchaus wert.
Otavalo ist unser letzter Stopp bevor es am Dienstag auf die Galapagos-Inseln geht. Da wir dort auf einem Boot unterwegs sein werden (und somit fern von lästigen Kommunikationstechnologien) gibt’s in der Zeit auch keine neuen Einträge ins Tagebuch.

Am Handeln
Quito bei Nacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.