Eben lässt es sich besser laufen

Oma am Wegesrand
Hier und da trifft man auf die Einheimischen

Der zweite Tag war recht entspannt. Es gab nur wenig Höhenmeter zu überwinden und auf dem Weg flussabwärts sind wir durch das eine oder andere Dorf gekommen. Am Tag zuvor gab es eine kleine Fiesta, was die hier und da auf dem Weg liegenden Schnappsleichen erklärte.

Unten angekommen
Privattour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.