Gut gelandet

Lavatunnels von Bellavista
Lavatunnels von Bellavista

Wir sind auf den Galapagos-Inseln angekommen und haben sogar ein Internetcafe aufgetan – es gibt endlos viele in Puerto Ayora.
Unser erster Ausflug führte uns zu den Lavatunnels von Bellavista. Das sind riesige Röhren, die durch Lavaströe enstanden sind. Man kommt sich vor wie in einem U-Bahn-Schacht. Außerdem haben wir, wie es sich für Galapagos gehört, schon einige Viecher gesehen, und dank des neu erstandenen Bestimmungsbuchs auch identifizieren können.
Wir sind endlich wieder am Meer, wie der Blick von der Dachterrasse beweist.

Puerto Ayora
Puerto Ayora
Quito bei Nacht
In den Mangroven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.