Gutes Rad ist teuer

Radtour auf der Via a Banos
Radtour auf der Via a Banos

…naja, eigentliche gab es gar keine guten Räder. Die am wenigsten bedenklichen haben wir uns dann geliehen und sind damit die Avenida de las Cascadas hinunter geradelt. Zum einen gibt es da einige Wasserfälle zu bestaunen, zum anderen Attraktionen, die nicht unbedingt TÜV-abgenommen sind. Da springen z.B. Leute von Brücken an Kletterseilen. Wir haben eine Art Seilbahn genommen, um das Tal zu überqueren. Am anderen Ufer haben wir dann bei einem Restaurant „Sportfischen“ gemacht. Was genau daran so sportlich ist eine Angel in einen überfüllten Forellenteich zu halten ist uns nicht ganz klar, aber das Resultat schmeckt LECKER!
@ Karin: ja, ja, schon wieder ein Tier – aber Fisch und Huhn fällt bei mir unter Gemüse.

Forelle Ecuadorial
Forelle Ecuadorial
Mahlzeit
Anacondagarnixfür

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.