Kuriose Curio Bay

Curio Bay
Curio Bay

Alle 5 Minuten beglückwünschen wir uns zur Wahl unseres neuen Fortbewegungsmittels. Es regnet in Strömen… nicht nur das: es hagelt und graupelt und ist dabei kalt genug, dass die weiße Pracht liegen bleibt. Seit Tagen müssen wir unser Zelt nass ein- und auspacken, und so hatten wir auch an jenem Abend in der Curio Bay einen Zeltplatz aufgesucht. Dort war allerdings keine Menschenseele …noch nicht mal im „Office“ – kein Wunder bei dem Sturm. So haben auch wir – das erste mal seit 3 Monaten – den harten Boden gegen das viel zu weiche Bett eines Backpackers eingetauscht. Und als wir vor dem lodernden Kaminfeuer saßen und der Sturm den Regen gegen das Fenster prasseln ließ waren wir uns schnell einig, wieder einmal die richtige Wahl getroffen zu haben.

Von wegen Klimaerwärmung
Vom Regen in die ...Sonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.