Los geht’s (schon wieder)

Räder in Neuseeland
Unsere Räder sind startklar

Ja, ja, nicht nur dieser Tagebucheintrag ließ lange auf sich warten – auch unsere Abreise. Es hat doch noch ein Weilchen gedauert, bis wir die richtigen Räder und v.a. das passende Zubehör zusammen hatten. So haben wir aber lange genug gewartet, um den lästigen Regen wenigstens vorrübergehend loszuwerden. Auckland haben wir mit dem Zug verlassen und sind dann mit den Rädern immer der Küste entlang, über Miranda (Hot Springs) und Thames, auf die Coromandel Halbinsel gefahren.

Alte Bekannte
Sonne, Meer und Regen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.