Under Downunder

Mit den Rädern in Hobart
Unsere fahrbaren Untersätze für die nächsten 3 Wochen

Wir sind zwischenzeitlich in Hobart angekommen und haben die ersten Tage hier auf einem Campingplatz verbracht. Birte habe ich erfolgreich angesteckt und so haben wir die Zeit gebraucht, um wieder gesund zu werden.
Gerade haben wir unsere „superendgeilen“ Räder abgeholt. Spätestens morgen geht’s los – wir können es kaum erwarten. Wir werden als erstes die Ostküste hochradeln.

PS: Mit dem Internet ist das hier nicht so leicht (und billig) wie wir das aus Asien gewohnt sind. Es kann also dauern, bis wir mal wieder was von uns hören lassen.

Treasure Island Caravan Park
Herzlich willkommen.

In dem Moment war uns damals leider auch noch nicht klar, dass es nicht so richtig klever war, die Ostküste von Süden nach Norden zu radeln. Dazu später mehr. In Hobart haben wir auch Silvester verbracht und nachdem Birte wieder einigermaßen fit war konnte es dann auch losgehen. Bis dahin hatten wir es uns auf dem Treasure Island Campingplatz gemütlich gemacht. Der lag nicht auf einer Insel, dafür aber ziemlich weit außerhalb der Stadt.

Frohe Weihnachten und beste Wünsche für das neue Jahr
Aller Anfang ist schwer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.